Trimmen

Unter Trimmen versteht man das Entfernen des abgestorbenen, lose sitzenden Haares duch Auszupfen. Das tote, abgestorbene Haar wird mit der Wurzel entfernt, um dem neuen Haar Platz zu machen. Der Irish Terrier darf auf keinen Fall geschnitten oder geschoren werden! Ein geschnittenes Haar wird nur gekürzt, die Haarwurzel befindet sich noch in der Haut. Durchschnittlich sollte ungefähr alle 12 Wochen getrimmt, d.h. gezupft werden, da bei rauhhaarigen Terriern die Lebensdauer des Harthaares 3-4 Monate beträgt.Junges Haar wächst ständig nach, so dass das Trimmen zu einer ständigen Erneuerung des Haarkleides führt. Hautprobleme werden durch regelmäßiges Trimmen vermieden, die Haut besser durchblutet und das Fell besser belüftet. Die Farbenpracht des Haarkleides bleibt erhalten.Viele Hundefriseure greifen schnell zur Schermaschine und ruinieren damit das Fell. Es wird weich und verliert die Farbe!! Zudem ist der Irish dann nicht mehr vor Wind und Wetter geschützt.

Da nicht jeder Zeit und Lust hat, seinen Irish Terrier selbst zu trimmen, biete ich Ihnen ein fachgerechtes Handtrimming an! Termine können sie unter der Telefonnummer 02591 980527 vereinbaren