Welpen

Enya (Dubliners Velvet Rose) wurde auf Digitale Hyperkeratose getestet.
Ergebnis: Genotyp N/N
Da ich nur mit Deckrüden züchte, die auch den Genotyp N/N haben, wird die Nachzucht frei von dem Gendefekt sein.

Die Welpen wachsen in engem Kontakt zu uns in Haus und Garten auf. Eine gute Sozialisation ist mir sehr wichtig. So werden sie Kontakt zu Kindern und anderen Hunden haben. Zudem werden sie mit allen Geräuschen konfrontiert, die in einem Haushalt so entstehen. Im Garten werden die Kleinen auf verschiedenen Untergründen laufen können. Tunnel, Hölzer, Spielzeug verschiedener Art und eine Sandecke sollen alle Sinne anregen. Leinen- und Halsbandtraining und kleine Autofahrten werden auch auf dem Programm stehen, damit die Welpen den bestmöglichen Start in ihr neues Leben haben.

Wenn die Kleinen bei uns ausziehen, sind sie mehrfach entwurmt, geimpft und gechippt. Auch nach der Abgabe möchte ich in Kontakt mit den neuen Besitzern bleiben und beantworte gerne Fragen zu Eriehung, Ernährung und Pflege.

Enya als Welpe:

B-Wurf

Unser B- Wurf wurde am 7.10.2018 geboren!

Vater ist Celtic Crackers Legolas.

Deutscher Champion KFT

Er ist homozygot frei von Digitaler Hyperkeratose (Genotyp N/N)

Galerie B-Wurf:

A-Wurf

Vater des A-Wurfes ist Celtic Crackers Freddie Frinton. Freddie ist CF-frei, die COLA Werte wurden Anfang April getestet und sind sehr gut. Die Werte können eingesehen werden. Freddie ist ein freundlicher und typvoller Ire mit englischen Wurzeln!

Bilder von Freddie:

Galerie A-Wurf: